Sich mal was gönnen: Serientäter, Seriencover

Serien verdienen Kontinuität, oder?

Die Serie um Aaron Niederkirchers Team hat jetzt eine erste Kontinuität mit dem Erscheinen des zweiten Bandes.

Dem trage ich jetzt einmal Rechnung mit zwei Covern, die insgesamt stärker aus einem Guss sind als sind der ersten Serie. Da habe ich viel experimentiert, was gut war – aber in vielen Ansichten waren die Cover dann schwerer zu lesen – auf kleineren Bildschirmen teilweise nur schwer zu erkennen.

Die neuen Cover basieren beide auf Bildern von Noa Lackner. Das Motiv von „Keiner von uns“ war bereits das Original-Cover, das neue jedoch hat eine deutlich bessere Perspektive und einen sehr coolen Himmel, den ich mir so auf Oosterplaatland vorstellen würde. Das Zweite ist tatsächlich ungefähr dort aufgenommen, wo sich Jarway befinden muss, das im zweiten Fall eine zentrale Rolle spielt. Insofern: Beides Volltreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.