September 19, 2020

Nummer 5 lebt

Band 5 der ESFIE geht in seine finalen Züge – die European Suad for Investigation Efficiency muss sich einem Fall stellen, dessen Grundzüge mir schon vor vielen Jahren durch den Kopf gingen. Sie führten damals zu einem Krimi-Blog in einer Fortsetzungsform, die satte 16 Teile erreichte. Damals war der Fall noch in Amsterdam angesiedelt und endete später dennoch in einem dramatischen Ende in Scheveningen.

Das etwas andere Amsterdam: Dramatische Aufnahme (Unsplash) des Niederländischen Regierungssitzes. Mitten im Zentrum einer entspannten Stadt. Aber: Ist diese Stadt zurecht so entspannt?

Heute kommt Scheveningen auch wieder drin vor – wenn auch nur ganz am Rande…. Und Amsterdam? Wait & read… 😉

Ich zähle die Tage – immerhin das erste Mal, dass jetzt auch E-Book und Buch gleichzeitig erscheinen werden – da wird hier und da dann schon alles etwas aufwändiger und komplexer. Und was jetzt daraus geworden ist, ist natürlich gänzlich anders als damals Jamsterdam, wo Niederkircher noch mit wenigen Leuten ermittelt hat. Diesmal sind es eher 50… 🙂

Also: watch this space!

Ein Gedanke zu “Nummer 5 lebt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.