Movin’ on…

So… Manchmal gestaltet sich ein Start ja schwierig. Und an meiner Wand finden sich nur diverse Zeichnungen, Kritzeleien der Extra-Klasse – und das nicht nur für ein neues Buch, sondern vielmehr für zwei.

Durch Corona musste ich eine Idee schieben und werde mich nun zunächst dem Buch widmen, das ursprünglich einmal Band 6 werden sollte. Das wird nun tatsächlich Band 5 der ESFIE-Reihe.

Verbunden mit der starken Hoffnung, dass der ursprüngliche Band 5, für den es sogar schon ein Cover gibt, dann irgendwann im Sommer auf eine Welt trifft, in der er möglich ist.

Parallel dazu habe ich gerade meine Kurzgeschichte für eine Weihnachts-Anthologie fertig gestellt. Eine Pandemie mag ein Grund für alles Mögliche sein – aber nicht für Faulheit 😉 Und ja – ich gestehe… In dieser Geschichte wird nicht nur ein Mensch sterben. Ja – es ließ sich nicht vermeiden – ihr dürft mir einen roten Strich geben – noch zwei und ich muss die Vokabeln abschreiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.