Danke, Nik Lauda

Du fühlst Dich komisch, wenn das passiert: Im Team haben wir am Sonntag eine Geschichte beendet, die sich um unsere kollektive Erinnerung an Niki Laudas Unfall drehte. Gerade erst am Sonntag waren wir nach ein paar Wochen Diskussionen um die Geschichte dann wirklich fertig.

Die Geschichte ist eine Erinnerung an die Zeiten in den 70er, als du auf die wenigsten Nachrichtensendungen am Tag angewiesen warst und kein Youtube und Facebook wenige Video-Schnipsel immer und immer wieder wiederholt.

Und dann das: Mit gerade einmal 70 Jahren reißt es den Mann aus dem Leben, nachdem er dem Tod vor über 40 Jahren so spektakulär von der Schippe gesprungen ist. Schräg, wie sich Fiktion und Wirklichkeit manchmal vermischen, oder?

Es sei ihm vergönnt ein Moment stiller Trauer.

Immerhin: Die Youngtimer Tagebücher Band 2 kommt voran, auch, wenn einem solche Ereignisse doch irgendwie zu denken geben. Und Band 1 haben wir gerade ein neues Cover gegönnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.