Kategorie: Aaron Niederkircher

Corona und der Krimi – wenn Mörder nicht reisen können

Wer hätte es gedacht…? Irgendwie macht Corona mir jetzt doch einen Strich durch die Rechnung. Weil ich erkrankt bin? Nein…. zum Glück nicht! Der nächste Fall, bereits 150 Seiten stark, lässt sich nicht umsetzen, weil die Reisebeschränkungen den Fall so nicht zulassen im Moment. Da sind innerhalb Europas immer noch diverse Grenzen zu und es […]

Erfolge feiern :-)

Platz 4 in einer Amazon Sub-Kategorie ist nicht direkt der Szene Oskar und auch nicht der Jackpot – aber es fühlt sich gut an, dass muss man schon sagen. Tatsächlich ist Band 4 der #Aaron Niederkircher-Reihe der bislang erfolgreichste der Serie – und hiermit dann auch ein Dank an Euch, an meine Leser, die ihn […]

Tränen…. Tote….

So… Band 4 der ESFIE-Reihe nimmt die letzten konkreten Formen an. Ein etwas anderer Fall, ein etwas anderes Buch, bei dem es hier und da reichlich an die Substanz gehen wird. Aber immerhin: Diesmal haben alle Tiere überlebt – unzweifelhaft ein moralischer Sieg der Leser(innen), die keine toten Füchse mehr ertragen konnten – schon gar […]

Music was my first love

“Music was my first love… ant it will be my last…” Ja – das unterschreibe ich. Deshalb sollte Musik auch in meinen Büchern eine Rolle spielen. Wer genau gelesen hat, der konnte da in Totenwelle schon den einen oder anderen Bezug finden. Und beim Schreiben hatte ich selbst einen ziemlich klaren Soundtrack. Der passt auch […]

Wie viele Koi Karpfen kann sich ein Staat leisten?

Irgendwann musste ich es ja mal tun: Ich habe Europol besucht, noch einmal ein paar Tage im wunderschönen Den Haag verbracht, das zurecht als heimliche Amsterdam gilt und viele interessante Gespräche im Umfeld von Europol geführt, die ein paar sehr hilfreiche Hinweise für die künftigen Herausforderungen geben werden. Dass die EU hin und wieder schräge […]

True North

Teil 4 der ESFIE-Serie nimmt Formen an – sehr konkrete Formen. Ein ungewöhnlicher Teil. Einer, der sich mit seiner Geschichte so von der Seite unangekündigt hereingedrängt hat und dann Wahrheit geworden ist. Ein Strang der Geschichte war schon lange vorhanden – dann klopfte der zweite Teil unerwartet an und sagte “Schreib mich”. Zu diesem Zeitpunkt […]

Aus Raider wird Twix

…sonst ändert sich nix! Ha! Und es gibt tatsächlich Leute, die merken so etwas. Irgendwie cool. Ja – “Keiner von uns”, der erste Fall der European Squad for Investigation Efficiency ist nicht mehr erhältlich. Dafür ein erstaunlich ähnlich aussehendes Buch mit dem Titel TOTENWELLE. Aber keine Sorge: Da hat sich nichts geändert – ausser eben […]

Nächste Seite »