Autor: MagnusHaensler

Kuhrier Njuh

Früher, in der Redaktion, hieß Courier New immer “Diese Schreibmaschinenschrift” – und jeder wusste irgendwie, was gemeint war. Tatsächlich wurde diese Schrift, die bereits in den 50er Jahren entwickelt wurde, ausgerechnet von Adrian Frutiger für die elektrischen Schreibmaschinen der Firma

Warum musste der Fuchs sterben?

Immer wieder erreichen mich Anfragen, Feedbacks, Bemerkungen zu meinen Krimis – und das finde ich ziemlich cool. Es macht mir Spaß, in den Dialog mit Lesern zu gehen – und an mindestens zwei Stellen hat sich daraus ein Dialog ergeben,

Zurück in die Kindheit

Bei der Wahl einer Location spielen ja viele Faktoren eine Rolle. Im Falle des dritten Teils der ESFIE-Fälle rund um Aaron Niederkircher ist die neue Location eine, die ich zunächst ein wenig verdrängt hatte – bis man in sich geht,

Wie geht es weiter?

Wie es weiter geht? Erst einmal durchschnaufen. Zwei Bücher der Aaron Nierderkircher Serie sind auf dem Markt und verkaufen sich nicht nur überraschend gut, sondern haben auch gute Kritiken eingefahren, was mich natürlich besonders freut. Es ist schon ein ziemlich

Wo sind eigentlich Port Wallrye und Oosterplaatland?

Wenn man in seinem Buch eine eMail-Adresse angibt, dann kann es einem passieren, dass die Leser dort auch Mails hinschicken… In meinem Falle sind da in den letzten Wochen doch einige zusammengekommen, die sich mit der Frage beschäftigen, wo sich

Yeah – Top 100 :-)

Man weiß bei Amazon ja nicht immer, wie sich das alles zusammensetzt, aber auf der anderen Seite wusste schon Oma: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Insofern: In eigenartig illustrer Gesellschaft befindet sich heute Aaron Niederkirchers zweiter Fall

Sich mal was gönnen: Serientäter, Seriencover

Serien verdienen Kontinuität, oder? Die Serie um Aaron Niederkirchers Team hat jetzt eine erste Kontinuität mit dem Erscheinen des zweiten Bandes. Dem trage ich jetzt einmal Rechnung mit zwei Covern, die insgesamt stärker aus einem Guss sind als sind der

Fest gemauert in der Erden…

…steht die Form aus Lehm gebrannt – Heut noch soll die Glocke werden… Yeah, it’s done! Der zweite Fall der ESFIE rund um Aaron Niederkircher ist nun da – Ein Schuss Schuld. Ein ganz anderer Fall, eine ganz andere Art

Final Round: Band 2 ist nahe!

Oh Mann… Das fühlt sich schon ganz schön gut an: Auf einer Terrasse sitzen, in die Sonne schauen und die Korrekturen einfügen. Texte lesen, Texte laut vorlesen, prüfen, wie sich das anhört, ob es richtig klingt und ob es vor

Fortschritt – Seite 200 nähert sich

Es fühlt sich gut an, die richtigen Feste zu feiern und sich der Zahlenmystik ein wenig hin zu geben. Wenn meine Planung einigermaßen stimmt, wird der zweite Aaron Niederkircher um die 400 Seiten haben. Da tut es mehr als nur

Top